Einsätze und Übungen


Einsätze:  2002 , 2003 , 2004 , 2005 , 2006 , 2007 , 2008 , 2009 , 2010 , 2011 , 2012 , 2013 , 2014 , 2015 , 2016 , 2017 , 2018    |   Übungen:  2002 , 2003 , 2004 , 2005 , 2006 , 2007 , 2008 , 2009 , 2010 , 2011 , 2012 , 2013 , 2014 , 2015 , 2016 , 2017 , 2018
 

2009
Übung Nr. 1

Datum Ort
Bericht
04.04.2009
Glückstadt
04.04.2009
Am heutigen Tag wurde um 5:42 die TEL in der Alarmstufe B zu einem Bahnbetriebsunfall in Glückstadt alarmiert.

Katastrophenschutz übte in Glückstadt - Bahnunfall
Hierbei handelte es sich um die für 9:00 Uhr geplante Einsatzübung der Technischen Einsatzleitung des Kreises Steinburg.
Von über 40 Kamerdinnen und Kameraden der FF Glückstadt, des THW OV Itzehoe, des LZ-G Steinburg und der TEL wurden bis in den Nachmittag unterschiedliche Aufgabenstellungen in den einzelnen Stabsbereichen abgearbeitet.

Der IuK-Zug der TEL Steinburg baute eine mobile Befehlsstelle im Bereich der Straße "Am Güterbahnhof" auf und betrieb diese. Des Weiteren wurde ein "eigener" Funkkanal im RS1-Relais-Betrieb mit Relaisstelle auf dem Deich im Hafenbereich eingerichtet.

Der TEL-Stab musste unter Leitung des neuen stellvertretenden Glückstädter Wehrführers Sven Ferk die Einsatzlage abarbeiten. Die Schwerpunkte lagen hierbei u.a. bei einer brennenden Lok, einem Gebäudeeinsturz und einem austretenden Gefahrstoff.

Bei dieser Übung wurde auch der Fachberater THW des Ortsverbandes Itzehoe Henning Groth in die TEL eingebunden. Seine Hauptaufgabe lag � wie auch im Realfall � bei der Beratung des Einsatzleiters im Bereich �Schwere Bergung�. In der Übungsleiter war sein "Gegenspieler" Zugführer Jan Wetzel.

Die Übungsleitung hatte sich unter Leitung des Glückstädter Wehrführers Ties Tiessen in der Feuerwache eingerichtet. Von hier wurden verschieden Lagen eingespielt und die unterschiedlichen Einsatzabschnitte simuliert.

Bei der Abschlussbesprechung in der Feuerwache kamen alle Beteiligten zu einem sehr positiven Ergebnis und Verlauf der Übung. Man musste aber auch in einigen Punkten die Grenzen der technischen Ausstattung des IuK-Zuges und des 2003 in Dienst gestellten ELW-2 feststellen.

Ein besonderer Dank gilt der Freiwilligen Feuerwehr Glückstadt und dem Ordnungsamt der Stadt für die tatkräftige Unterstützung bei der Übung.
[TEL Steinburg]
Zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken.
Bild Nr.1
Bild Nr.2
Bild Nr.3
Bild Nr.4
 Fotos: TEL Steinburg
Eingesetze Kräfte

Führung, Fachberater, ELW

Zurück

 

Hinweise
* Zentrale Komponenten: ELW, ABC-Erkundung, ABC-Dekon, GW-U, GW-G
Wir garantieren nicht für Vollständigkeit und Richtigkeit der Informationen.

 
Copyright © 2005 by Kreisfeuerwehrverband Steinburg
zurück zur Startseitenach oben 25.03.2006