Einsätze und Übungen


Einsätze:  2002 , 2003 , 2004 , 2005 , 2006 , 2007 , 2008 , 2009 , 2010 , 2011 , 2012 , 2013 , 2014 , 2015 , 2016 , 2017 , 2018    |   Übungen:  2002 , 2003 , 2004 , 2005 , 2006 , 2007 , 2008 , 2009 , 2010 , 2011 , 2012 , 2013 , 2014 , 2015 , 2016 , 2017 , 2018
 

2012
Einsatz Nr. 9

Datum Ort
Bericht
13.06.2012
Kronsmoor
Öltank geplatzt – Gebäude unbewohnbar

Mit dem Stichwort THAUST – Austritt Betriebsstoffe – wurde heute gegen 14.21 Uhr die Feuerwehr Westermoor nach Kronsmoor alarmiert. Dort war es beim Befüllen des stationären Öltanks dazu gekommen, dass dieser platzte und sich ca. 1000 Liter Heizöl im Gebäude verteilten.

Die alarmierten Einsatzkräfte unter Leitung des Wehrführers Dierk Wendt dämmten den Ölschaden gemeinsam mit einer Fachfirma ein. Dazu wurde im weiteren Einsatzverlauf auch der Gerätewagen-Gefahrgut des Löschzug-Gefahrgut Steinburg nachgefordert, um mittels eines Rohrdichtkissens einen Ablauf des Gebäudes dichtzusetzen und so eine Ausbreitung des Heizöls zu verhindern.

Die Feuerwehr blieb bis zur Entsorgung des Heizöls vor Ort. Das Gebäude ist zur Zeit unbewohnbar.

Im Einsatz:
FW Westermoor mit 15 Einsatzkräften
Löschzug-Gefahrgut mit 3 Einsatzkräften
Amtswehrführer
Zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken.
Bild Nr.1
Bild Nr.2
 Fotos: FW Westermoor
Eingesetze Kräfte
GW-G
GW-G, FW Westermoor

Zurück

 

Hinweise
* Zentrale Komponenten: ELW, ABC-Erkundung, ABC-Dekon, GW-U, GW-G
Wir garantieren nicht für Vollständigkeit und Richtigkeit der Informationen.

 
Copyright © 2005 by Kreisfeuerwehrverband Steinburg
zurück zur Startseitenach oben 25.03.2006